?

Log in

love me for me. [entries|friends|calendar]
sehnsuchtskind

[ website | touch my soul ]
[ userinfo | livejournal userinfo ]
[ calendar | livejournal calendar ]

back. [14 Jun 2007|01:38pm]
am montag war linkin park konzi und ich war backstage, stellt euch das mal vor. ich sah meine allerallerliebste band von nahem, so richtig, durfte hände schütteln und die jungs an lechzen xD lol. es ist immer noch wie ein traum. ein verdammt guter traum. es war einfach genial. jaaaa und ich freu mich schon auf^s nächste maaaal. hoffentlich wieder backstage :D *grins*

ja und prüfungen sind vorbei. alles ist vorbei. ich sitze nun da mit nichts. bzw. noch nichts. ich erfahre ende monat ob ich bestanden hab und ja trotzdem ich bin arbeitslos. das wollte ich nie nie nie. ich meine ich arbeite zwar nicht so gerne, aber noch weniger kann ich zu hause sitzen und nichts machen das find ich viel schlimmer. ich muss mir irgendwas überlegen.... suchen. nur ohne meinen fähigkeitsausweis nimmt mich 100% noch niemand. :/ ich hab auf ner personalberatung gearbeitet und weiss zu gut wie das ganze arbeitssuch-system funktioniert. ew. ich hasse es. ich fühle mich so leer. so verloren. ziellos. meine träume sind weg. meine hoffnungen schon lange. ich bin zwar da aber irgendwie auch nicht... ich fühle mich schrecklich schrecklich schrecklich!!!!
naja...
2 comments|post comment

puppentheater. [13 May 2007|05:10pm]
[ mood | crappy ]

oh wie ich es hasse.
wirklich alles... es nervt, es nervt, es nervt.
diese verdammte angst diese prüfungen nicht zu bestehen bringt mich um.
ich halte es nicht aus. in drei wochen ist es zu ende. in fünf wochen weiss ich ob ich was aus meinem leben machen kann oder nicht. und es bringt mich wirklich um . innerlich.
es tut weh. ich kriege keine luft mehr. ich hatte noch niemals in meinem leben so angst.
wisst ihr es ist mir leid... wirklich. das alles. wir haben so wenig zeit in unserem leben und verbringen sie mit so etwas. mit lernen, mit dem und dem... aber was bringt es einem? im endeffekt nichts.
mit all diesem stress, angst - allem. bringen wir uns im endeffekt um...
argh.
ich hasse es.
ich will zurück.
schnell.
jetzt !!!

post comment

[11 Dec 2006|02:36pm]
Putzi's Schuld xD Naja also 6 Fakten über mich und dann wieder 6 Freunde taggen die das selbe tun müssen. Mein Problem dabei ist das ich keine 5 LJ Freunde habe lol und der der einen ausgesucht hat darf man nicht nochmal auswählen

1) Ich habe keine Ahnung was ich meinem Freund schenken soll.
2) Ab dem 12. Februar habe ich wieder Schule.
3) Ich werde erst ab dem 3.2 wieder Ferien haben für 1 Woche
4) Ich bin momentan Kaugummi Süchtig
5) Ich bin nicht in Weihnachtsstimmung
6) Momentan möchte ich einfach in's Bett :-((

Die 6 ausgewählten Freunde: (oder auch nicht 6)
preluder, brienchen, fuselfieber
post comment

bad day. [04 Dec 2006|05:04pm]
Ein schrecklicher Tag.
Ein wahnsinnig verschissener Tag.
Mehr kann man gar nicht dazu sagen. Ich bin so verdammt froh wenn endlich 18:00 Uhr ist… ich halte es nicht mehr aus. Ich weiss ja nicht was los ist aber sie ist extrem zickig zu mir. Ich mache ja alles falsch. Es kotzt mich so an. Mir geht’s so verschissen… Scheiss Leben, Scheiss Arbeit, Scheiss Menschen. Ausser er und meine Mam. Der Rest ist zum kotzen in meiner Umgebung… seufz…
Noch eine Stunde. Dann bin ich hier raus, JAWOHL!!!!!
post comment

Papa Roach - What do you do [17 Nov 2006|11:19pm]
I got a one-way ticker on a hell-bound train
With nothing to lose and nothing to gain
Nobody ever taught me how to live
I'm feeling like i'm lost- like i'll never be found
I'm twisted and i'm turned around
Nobody ever taught me how to love
I'm hurting everbody i'm hurting myself
I'm desperate
So what do you do
When it all comes down on you?
Do you run and hide
Or face the truth?
If you were to tell me that i'd die today
This is what i'd have to say
I never really had the time to live
And if you were to give me just another chance
Another life, another dance
All i really want to do is love
I'm hurting everybody
I'm hurting myself
I'm desperate
When all is said and done you could be the one
With open arms and open eyes
You're jumping off the edge and hoping you can fly
Accept your fate for what it is
Into the great unknown
...got a one-way ticket on a hell-bound train
With nothing to lose and nothing to gain...
post comment

.I'm feeling like i'm lost- like i'll never be found. [17 Nov 2006|11:18pm]
Das Heute...

-Papa Roach neues Album {ich bin verliebt}
-Er, er, er & nochmal er denn er hat mich abgeholt, wir gingen essen, dvd's gucken und nun bin ich happy.
-Nix im EuroMilions gewonnen. *heul*
-Ganz, ganz viel Stress bei der Arbeit {ich hatte nicht einmal zeit Schockolade zu essen *grins* *Freudehab*

**

Ich weiss nicht wieso; aber ich liebe den Stress. Das Adrenalin das durch deinen Körper zieht wenn du so viel erledigen musst in einer gewissen Zeit. Du weisst es hängt wahnsinnig viel von dir ab & von deiner Leistung die du bringst. Um Punkt 18.00 Uhr war ich fertig mit meiner Arbeit, verdammt erledigt aber sehr glücklich. Ich weiss wirklich nicht wieso mir der Stress so viel bedeutet. ^^ Er gehört zu mir. Ich bin wahrscheindlich krank - egal.

Sonst geht es mir gut - ausser das ich pleite bin :-/
post comment

.the bad and good things. [12 Nov 2006|07:27pm]
[ mood | sad ]

er bringt mich zum lachen.
er macht mich glücklich.
er lässt mich so sein wie ich bin.
er ist für mich da.
er ist niemals von mir geschockt.
...

sie zerstört mich.
sie versteht das leben nicht.
sie macht mich kaputt.
sie ist alles was mir weh tun kann.
sie ist mein leben neben ihm.
...

er ist t. mein schatz. mein ein und alles.
sie ist meine mutter. mein ein und alles... das mich zerstört.
danke. ^^ danke das du niemals da bist, niemals auf mich hörst...

post comment

.geschafft. [09 Nov 2006|05:02pm]
[ mood | okay ]

So die Präsentation morgen habe ich schon ein wenig vorbereitet. Die Wichtigsten Erledigungen für die Arbeit habe ich auch gemacht. Ich hab mit meinem Chef geklärt das ich nur Vormittags arbeite morgen wegen der Präsentation und ja finde es toll. Habe alles hingekriegt. Muss jetzt am Abend den Vortrag noch üben & mal schauen wie viel Zeit das ganze beansprucht. 10-15 Min. Wenn es weniger als 10Min werden gibt es Notenabzug juhuu. Freude herrscht. Ich war noch nie gut in Präsentationen war für mich immer der Horror. Naja wünscht mir Glück!

1 comment|post comment

.wo bist du?. [09 Nov 2006|10:29am]
[ mood | depressed ]

Hattet ihr auch schon Mal das Gefühl für nichts gut genug zu sein?
Ich fühle mich momentan so. Ich arbeite zwar aber gut genug bin ich niemals. Ich gehe in die Schule aber ich war nie gut, nicht mal annährend, ich hatte immer Glück das ich es knapp irgendwie schaffte. Und jetzt wurde mir das alles klar und es traf mich wie ein Schlag. Ein verdammter Schlag mitten in’s Gesicht.
Ist doch toll. Ich hab momentan so verdammt viel zu tun und mein Selbstbewusstsein ist nicht mehr vorhanden. Wie soll ich das alles schaffen ohne irgendeinen Funken Selbstbewusstsein? Verdammt ich hasse es solche Krisen zu haben und jetzt ist es wirklich schlimm. Ich hab das so lange nicht mehr gehabt, Bäh ist doch zum kotzen.

Tja irgendwie muss es gehen. Ja. Ja.

post comment

.i wanna screeeeeeeam. [07 Nov 2006|06:51pm]
[ mood | angry ]

Vielleicht bin ich petrant.
Oder verstehe etwas anderes unter dem Leben als gewisse andere Leute.
Vielleicht bin ich zu exzentrisch, aber ich lasse das nicht so wie es ist.
Vielleicht bin ich nicht so reich, aber wenigstens habe ich Anstand & das wichtigste; Ein Herz.

Ach Gott rege ich mich auf. Ich bin jetzt noch auf 180000000 oben. Wir hatten Schule. Ja. Haha. War wahnsinnig. War nervig. Boah habe ich mich genervt. Ich nerve mich immer noch.
Ich verstehe wirklich, wirklich, wirklich NICHT wieso es auf diesem gottverdammten Planeten solche verdammten sture, dumme, scheiss Menschen gibt. Tut mir Leid. Aber es gibt momentan wirklich Leute die mehr als unten durch bei mir sind. 1.Der Lehrer, so was von stur, alt, eozentrisch und stuuur. Und ach ja; dumm. Sehr dumm. Danke für nichts. Dann 2. Der Bonzer. Der Typ aus der Klasse der von seinen Eltern alles in den Arsch geschoben bekommt weil sie stinkreich sind. Jaaa. Dieser verdammter ***************** und dann 3. Diese blöde ********* die denkt wer sie ist.

Gut.
Leicht abgeregt. Tut mir Leid für diesen schrecklichen Beitrag.
Aber; Es war wirklich nötig.
Ich war kurz vorm durchdrehen.

post comment

.alles ändert sich. [06 Nov 2006|08:29pm]
[ mood | happy ]

Ich sitze Mal wieder hier am Pc, meine Heizung läuft auf Hochtouren während ich fast erfriere. Nebenbei höre ich Kuschel Musik, Trauer Musik – Musik die glücklich macht. Jedenfalls so jemanden wie mich. Er kommt jetzt denn bald. Wir hatten heute noch eine kleinere Auseinandersetzung; besser gesagt ich habe mal wieder geschmollt. Es kam einfach alles zusammen. Ich war ja nicht Mal wütend auf ihn. Aber auf meine angeblich beste Freundin… haha ja. Ach Gott, ich weiss wirklich nicht mehr weiter wenn’s um sie geht. Wir kennen uns nun seit 13 Jahren und sie war immer meine beste Freundin. Aber plötzlich verändert sie sich so grausam und schlecht. Während ich mein Leben langsam in den Griff kriegte, fiel ihres aus den Wolken. Deprimierend. Es ist erschreckend und traurig. Es macht mich unendlich traurig das ich ihr nicht mehr wichtig genug bin. Das es nur noch um ihren Freund geht, der so ein verdammtes Arschloch ist; Tschuldigung aber es ist wirklich so. Aber man kann niemanden ändern. Jeder muss selber wissen was er tut usw. jaja. Ich war ja auch nicht immer dieses brave Mädchen das ich jetzt bin. Ich weiss ich habe mich stark verändert – zum guten – wie mir ja jeder gerne Mal sagt. Was ich schön finde, denn ich weiss es war keine einfache Zeit – früher. Ja aber jetzt ist es toll. Ich bin glücklich auch wenn einige Dinge ziemlich schief laufen usw. aber das gibt es immer. Das gehört ja leider zum leben.

Naja hoffe er kommt bald. Ich vermisse ihn – wie immer.

post comment

.it's perfect - but not everything. [06 Nov 2006|04:06pm]
[ mood | blah ]

Eigentlich läuft alles gut. Ich meine ich habe den perfekten Freund, die perfekte Beziehung, dazu eine wahnsinnig tolle Beziehung zu meiner Mutter, einen tollen Job. Das war’s. Meine Freunde sind tot. Nein sie sind nicht tot, aber es fühlt sich so an. Freunde sind für mich Leute die für mich da sind und zwar 24 Stunden am Tag, nicht weniger. Aber so wie es momentan aussieht, habe ich keine Freunde mehr. Denn meine *so genannten* Freunde; haben keine Zeit für mich. Aber ich muss Zeit haben wenn sie mich brauchen. Jap. Es ist wirklich deprimierend. Ist zum schreien und weinen. Tja so ist es nun Mal. Dafür ist der Rest super, ich werde erwachsen - lerne mit allem umzugehen.

post comment

.mhm- [31 Oct 2006|07:29am]
Es geht mir besser, viel besser.
Habe ihn gestern noch gesehn *smöile* na ja aber der gestrige Tag wurde noch viel schlimmer - kann das jetzt hier gerade noch nicht erklären. Desweiteren habe ich morgen frei was ich toll finde jaaa. Dann habe ich heute noch mit P. geredet und er meinte ich solle die Berufsmatura in einem Jahr machen dann habe ich es hinter mir. Und es ist wirklich eine Überlegung wert. Dann habe ich zwar 1 Jahr lang kein Geld *grml* aaaber dann hätte ich es. Jap. Mal guckn, ich überleg mir das ganze jetzt mal in Ruhe. Es ist so beängstigend bald mit allem fertig zu sein…
post comment

.äääääääh. [30 Oct 2006|11:44am]
Der Tag wird immer schlimmer und schlimmer.
Ich könnte kotzen, schreien & heulen zur gleichen Zeit.
post comment

.depressed. [30 Oct 2006|08:30am]
[ mood | depressed ]

Ich fühle mich beschissen - wieder, immer noch, was auch immer.
Er ist immer noch krank, er ist jetzt nach Hause gegangen. Ich mag nicht mehr…. Ich will ihn sehen. Dazu kommt das ich heute Mittag alleine essen muss da alle Kolleginnen mit denen ich sonst essen gehe, krank sind oder sonst was haben. Wie deprimierend. Als würde ich mich nicht sonst schon alleine genug fühlen. Ist doch scheisse. Am liebsten wäre ich jetzt zu Hause… aber Arbeit ist wohl besser, so kann ich mich ablenken haha… na ja was auch immer. Bin gerade ziemlich deprimiert…

post comment

.i miss you. [29 Oct 2006|09:07pm]
[ mood | sad ]

Ich kann nicht beschreiben was ich momentan fühle… nicht wirklich. Ich fühle mich unglaublich alleine. Mein Schatz ist krank, meine Mum arbeitet, Freunde… ja davon habe ich ja noch kaum welche. Deshalb hocke ich jetzt alleine in der Wohnung und fühle mich so derbe elend. Es ist schrecklich, wahnsinnig schrecklich. Verstehe sowieso nicht was momentan los ist mit mir. Ich weine ständig aus unerklärbaren Gründen… na ja. Und ich vermisse ihn so sehr, mein Schatz. Ich meine, man sollte doch meinen ich würde es mal 24h ohne ihn aushalten aber es klappt nicht. Es klappt echt nicht. Wir gehören zusammen und zwar jede Sekunde in unserem Leben so ist das. Ich bin froh dass er das auch so sieht. Er ist eben perfekt für mich. Er mag die gleichen Sachen, jedenfalls fast die gleichen Sachen, ist genauso wie ich nicht wirklich der Partygänger und… ach er ist einfach meins. Für immer und ewig. Es ist beängstigend mit 18 schon so genau zu wissen dass jemand perfekt für einen ist. Es war wohl ein Glück… ein wahnsinniges Glück das niemals aufhören wird. Nach 1,7 Jahren weiss man so was einfach. Egal was andere sagen oder denken. Es ist mir egal. Ist es mir schon lange. Deshalb habe ich mich wohl auch so wahnsinnig verändert. Ich bin nicht mehr das Mädchen das ich einst war… schon lange nicht mehr. Deshalb habe ich auch zu vielen von meinen einstigen „Freunden“ keinen Kontakt mehr. Weil irgendwann mal die Zeit kommt in der man erkennt wer wirklich ein Freund ist und wer nicht. Wer einem gut tut und wer nicht. T. tut mir gut und zwar schon seit 1,7 Jahren. Ohne ihn wäre ich nun das Frack wie früher, nur noch viel schlimmer. Er hat mir so viel Gutes gegeben… jaaa. Ach jetzt geht’s mir schon vieeeeeeel besser.

Naja mal schauen was ich noch mache, wahrscheinlich ins Bett gehen 

post comment

.gedanken. [24 Oct 2006|11:17am]
nein, die situation passt mir nicht wie sie ist.
alles fühlt sich stumpf, sinnlos und leer an. vielleicht liegt es an mir - nein - sehr warscheindlich liegt es an mir. es liegt doch immer an mir.
er weiss das er mich verletzt hat, jedoch versteht er nicht das ich das nicht ertrage.
unsere beziehung.
bäh.
ich liebe ihn mehr als ich in worten beschreiben könnte, jedoch reicht das gerade nicht.
ich sehe nicht das er mich liebt... routine... diese verdammte routine macht alles kaputt. es ist zum kotzen.
es ist so klischeehaft. ich habe immer geglaubt unsere beziehung würde nie in eine routine fallen. nie.
ich wünsche mir einfach das er mich mal überascht, was schönes macht. so wie damals als er um mich gekämpft hat, als er mich an l. verloren hatte.
tja. diese zeit ist wohl vorbei. denn er hat mich ja... er hat nicht das gefühl das so was nochmals passieren könnte.
aber es könnte.
aber ich will nicht.
ich will ihn - für immer.
ach momentan ist alles schrecklich. ich habe nichts mehr... keine freunde mehr, keine hobbys, kein leben.
nur ihn und die arbeit.
und angst. ganz viel angst gemischt mit zweifeln.
ich habe angst das bald alles noch schlimmer wird. das will ich nicht niemals...
post comment

.sometimes. [24 Oct 2006|08:01am]
[ mood | angry ]

manchmal kommt alles anders als man denkt.
jap.
l. wollte mir gestern anrufen - ich nahm nicht ab denn ich war am arbeiten. dann schrieb er mir ob ich schnell zeit hätte usw. ... hm ja nach der arbeit sahen wir uns. er wartete extra bis 6.00 uhr... naja abr t. kam mit da er mich abholte. es war wirklich eigenartig. mit meinem freund und meinem ex dings was auch immer rumzuhocken und so... ich meine wegen l. haben ich und t. damals schluss gemacht. und ja. aber es lief gut. sie verstanden sich, gingen nicht aufeinander los und so. ja. aber es war halt komisch.

und dann spät abends. ich und t. lagen im bett und plötzlich sagte er aus dem nichts heraus: "ich geh dann im sommer nach den prüfungen 2 wochen nach england, du kannst ja mitkommen... und ich starrte ihn an und dachte mir nur ob er jetzt vollkommen durchgedreht ist. einfach so offenbarte er mir das. keine vorwarnung - nix. und ich werde bestimmt nicht 2 wochen zu seiner ex-gastfamilie gehn und dort meinen sommer verbringen. das will ich nicht. ihm ist das egal, dann geht er halt alleine, meinte er. super. wirklich. damals - letztes jahr - zerstörte ich fast alles was ich hatte wegen ihm. weil ich für ihn alles aufgab, 2 wochen früher von den ferien aus australien kam. alles wegen ihm. und jetzt frage ich mich für was. für was habe ich das getan wenn er mich nicht mal in solche entscheidungen wie die england sache einweiht. boah war und bin ich wütend und verletzt. aber es ist ja egal. ich bin ja die, die immer alles falsch macht. die nichts versteht. klaro.

post comment

.ja. [18 Oct 2006|08:34am]
[ mood | okay ]

Er hat eine Freundin. L. ja. Und das Unglaubliche ist; es stört mich nicht.
Zuerst war ich geschockt aber bloss weil er nie was erwähnt hatte. Seit 5 Wochen sind sie zusammen hat er mir gestern Abend erzählt. Ja. Und da wurde mir klar das es egal ist denn ich liebe T. und nur das zählt. :-))

Und sonst; meine Haare sind kurz. Sehr kurz. Einfach abschneiden lassen, jaaa. Es ist komisch aber es gefällt mir. Mhm und sonst… bei der Arbeit ist es langweilig. Wir haben nicht viel los und na ja, ich nicht so wahnsinnig viel zu tun. *sniff*
Tja.

post comment

.leider. [12 Oct 2006|03:55pm]
[ mood | depressed ]

Fühle mich gerädert, wieder deprimiert und angeschissen ^^ boah was für ein Ausdruck.
Jedenfalls fühle ich mich nicht gerade wahnsinnig toll das will ich damit sagen.
Es gibt halt Tage die gut sind und Tage die weniger gut sind.
In letzter Zeit gibt es zu viele weniger gut Tage - leider.
Es liegt wohl daran das jetzt alles wieder *normal* ist. Ich arbeite wieder, bin Abends zu Hause, schlafe, arbeite usw. Die Ferien waren so wahnsinnig schön das es mich innerlich fast zerreist wenn ich daran zurück denke. Jap. So kann’s gehen. Tja.
Kann man nicht ändern! LEIDER

post comment

navigation
[ viewing | most recent entries ]
[ go | earlier ]